MENU

Tradition & Geschichte

Hotel nahe der Wiener Innenstadt

Das Hotel Gabriel im 3. Bezirk, der Erdberg genannt wird, in der Landstrasser Hauptstrasse ist sehr zentral, unweit der Innenstadt von Wien gelegen. Der 3. Bezirk und das Hotel Gabriel können auf eine alte Tradition und Geschichte verweisen.

Das Hotel Gabriel – ein 3 Sterne Hotel - liegt im 3. Bezirk, somit im Herzen der Stadt Wien. Das Haus, in dem sich das heutige Hotel Gabriel befindet, ging im Oktober des Jahres 1892 in den Besitz der Familie Gabriel über und wurde von Betty Gabriel in das Hotel Gabriel umgewidmet.

Das Hotel Gabriel ist in einer der bedeutendsten Einkaufsstraßen in Wien in "Erdberg", dem 3. Bezirk, gelegen und kann auf eine beachtliche Geschichte hinweisen. Seit der Antike ist die Landstrasser Hauptstrasse eine der wichtigsten Verkehrsadern von Wien, sie führte bis zum 5. Jahrhundert zum römischen Lager Vindobona, im heutigen Zentrum von Wien. Sogar der englische König Richard Löwenherz hat sich einst hier einquartiert. Später – ab dem 14. Jahrhundert - begann eine rasante Bautätigkeit und so entstanden wunderschöne barocke Fassaden, prächtige Sakralbauten, alte Bürgerhäuser im Stil des Biedermeier und ein authentischer Markt (Rochusmarkt). Alle diese Bauwerke haben bis heute das Ambiente des Drei Sterne - Hotel Gabriel geprägt.

Wichtige Versorgungsbetriebe von Wien, wie die erste Brauerei der Familie Mautner Markhof waren auch im 3. Bezirk beheimatet. 1972 wurde das Hotel Gabriel mit damals 27 Zimmern von der Familie Adler erworben und im Jahr 2004 mit viel Liebe zum Detail in das gemütliche 3*Hotel, wie es sich heute zeigt, mit insgesamt 55 Zimmern ausgebaut. 2015 wurde das Hotel um ein weiteres Stockwerk aufgestockt und es wurden 4 neue Superior-Doppelzimmer geschaffen. Somit verfügt das Hotel Gabriel über insgesamt 59 Zimmer.