MENU

Oper & Operette

Musik in Wien

Die Wiener Staatsoper lädt ihre Besucher an fast 300 Abenden im Jahr ein, sich das täglich wechselnde Programm anzusehen. Insgesamt gibt es in Wien vier bedeutende Opernhäuser: die Staatsoper, die Wiener Kammeroper, das Theater an der Wien und die Volksoper.

Zu den festen Spielstätten gehört auch das preisgekrönte Marionettentheater im Schloss Schönbrunn. Darüber hinaus gibt es jährlich eine große Anzahl an Open-Air-Opern, die mitten in der Stadt und an der frischen Luft die Touristen zum Teil mit freiem Eintritt verwöhnen.

Ihr Hotel in Opernnähe

Wer nur für einen Kurzurlaub nach Wien kommt, der möchte natürlich so viel wie möglich von der Stadt mitnehmen. Die Adler Hotels bieten kurze Wege zu allen wichtigen Veranstaltungsorten. Für die Übernachtung in Wien empfiehlt es sich rechtzeitig zu buchen, oft lassen sich mit der Reservierung über das Hotel auch zeitgleich die Eintrittskarten zu den wichtigsten Veranstaltungen erwerben.

Aber auch für Gäste, die sich spontan zu einem Wien-Besuch entscheiden, ist das Angebot an Veranstaltungen groß genug. Allein das kulinarische Angebot der Hotels und Gaststätten in Wien ist Grund genug, in diese beeindruckende Stadt zu reisen und sich hier verwöhnen zu lassen.

Wiener Staatsoper